Scheiffele-Schmiederer KG Dillingen - 1932

Das Unternehmen

Die Scheiffele-Schmiederer KG gehört mit derzeit sechs Standorten in Bayern und Baden-Württemberg zu den Großen im Holzhandel. Seit Januar 2010 ist der expandierende Holzgroßhandel HolzLand-Gesellschafter ohne Vermarktung.

Neben dem Großhandel, mit dem das süddeutsche Holzgroßhandelsunternehmen gewerbliche Kundenkreise wie Zimmereien, Holzbauer, Holzhausbauer, Garten- und Landschaftsbauer, Holzhändler sowie die Fertighausindustrie bedient, betreibt das Unternehmen ein Hobelwerk und eine Fertigung für Holzbriketts. Das Tochterunternehmen Industrie-Beteiligungen GmbH rundet mit einer Fertigung für Kunststofffenster und der angeschlossenen Kisten- und Verpackungsmittelfertigung am Standort Ulm die Leistungsbreite der Unternehmensgruppe ab. Die drei Holz-Fachmärkte an den Standorten Egling, Plattling und Ruhpolding decken alle Sortimente eines modernen Holzfachhandels ab. In Ruhpolding, Egling, Plattling und Philippsburg bieten wir unseren Kunden zusätzlich eine Ausstellung für den Bereich "Holz im Garten".

Mit mehr als 175 Mitarbeitern und einer umfangreichen Lkw-Flotte bedient die Scheiffele-Schmiederer KG aktuell mehr als 9.000 Kunden in Süddeutschland und dem angrenzenden Ausland. Über 6.500 Artikel werden auf einer Lager-Gesamtfläche unter Dach von etwa 95.000 Quadratmetern ständig vorgehalten. Geleitet wird das seit 175 Jahren bestehende Unternehmen derzeit von zwei Generationen. Neben Richard Schmiederer sen. und Karl Schmiederer sen. gehören Richard Schmiederer jun. und Karl Schmiederer jun. zur Geschäftsführung.


 geschaeftsfuehrung


„Unser Ziel ist die serviceorientierte Zusammenarbeit mit unseren Kunden als Partnern", formuliert Karl Schmiederer jun., geschäftsführender Gesellschafter, die Devise des Unternehmens. Die Scheiffele-Schmiederer KG bietet in allen klassischen Warengruppen des Holzhandels umfassend die Sortimente der führenden Hersteller und ergänzt diese Leistungsbreite mit Eigenprodukten aus der eigenen Fertigung.

Im Oktober 2011 wurde mit der Eröffnung des mittlerweile sechsten Standortes im baden-württembergischen Philippsburg eine weitere Zielsetzung der Geschäftsführung erfolgreich umgesetzt - die nachhaltige Expansion. "Durch den Bau des neuen Standortes werden wir flächendeckend in Süddeutschland noch schlagkräftiger und schneller für unsere Kunden vor Ort agieren können und somit den bereits überdurchschnittlichen Service weiter verbessern. Wir sind sehr zufrieden mit unserer Wachstumsgeschwindigkeit. Jedoch legen wir Wert darauf, gesund zu wachsen und vor allem, nachhaltig zu expandieren", so die Geschäftsführung.